Praxis Rühle

Gemeinschaftspraxis Hedda und Wolfgang Rühle

Ausbildung Familienstellen

Jahrestraining Familienstellen mit Einzelklienten

mit Dipl. Psych. Hedda Rühle

Aufgrund jahrelanger Erfahrung mit dem Familienstellen in meiner Praxis habe ich ein leicht erlernbares Verfahren des Familienstellens mit Einzelklienten entwickelt. Es ist für Klienten geeignet, die ihre Problematik mit Hilfe einer Familienaufstellung bearbeiten möchten, sich aber keinem Gruppenprozess aussetzen wollen oder können. Dieses Verfahren lässt sich sehr gut in die Beratung oder Psychotherapie integrieren, kann aber auch als einmalige Sitzung durchgeführt werden. In einer Einzelsitzung, in der die Familienmitglieder durch Symbole dargestellt werden, können familiäre Verstrickungen aufgedeckt, aktiv wirkungsvolle Lösungsansätze erarbeitet und Heilungsprozesse eingeleitet werden. Im Jahrestraining wird dieses Verfahren theoretisch und mit vielen Übungen praktisch vermittelt, so dass die Teilnehmer nach Abschluss des Trainings sicher und effektiv damit arbeiten können.

Aufbau des Trainings: Das Jahrestraining umfasst einschließlich Einführungsseminar sechs Wochenendseminare in ca. zweimonatigem Abstand. Die Seminarzeiten sind jeweils Samstag und Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Das erste Wochenende ist eine Einführung. Nach dem Einführungsseminar können sich die Teilnehmer verbindlich für die folgenden fünf Ausbildungswochenenden anmelden.

Einführungsseminar Familienstellen mit Einzelklienten

Das Einführungsseminar bietet einen geschützten und freudvollen Rahmen, in dem die Teilnehmer in einem persönlichen Erfahrungs- und Wachstumsprozess die Methode des Familienstellens in Einzelarbeit kennenlernen. Sie erhalten anhand praktischer Demonstrationen eine Einführung in die theoretischen Grundlagen und Anwendungsprinzipien der Aufstellungsarbeit. Außerdem können sie unter meiner Anleitung eine erste eigene Erfahrung in der Durchführung dieser Methode machen.

Das Einführungsseminar ist Voraussetzung für die Teilnahme an den weiteren fünf Seminaren des Jahrestrainings.

Jahrestraining – Weitere Seminare

An diesen Wochenenden liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Einübung dieses Verfahrens. Zunächst üben die Teilnehmer untereinander und stellen dabei ihr eigenes  Familiensystem auf. Anschließend werden Klienten in das Seminar eingeladen, die ihre Anliegen  unter meiner Supervision durch die Auszubildenden aufstellen lassen. Die theoretischen Hintergründe und die Prinzipien der praktischen Durchführung werden dabei jeweils anhand der Fälle praxisnah erläutert.

Ausbildungsinhalte: Theorie, Philosophie und Praxis des Familienstellens, Genogrammarbeit (Arbeit mit dem Familienstammbaum), Gesprächsführung in der Aufstellungsarbeit, Arbeit mit Bodenankern (s. Foto rechts), Bildern und Figuren,  therapeutische Grundhaltung in der Aufstellungsarbeit.

Termine:
Einführungsseminare: 7./8. April und 15./16. September 2018
Beginn des Jahrestrainings 17./18. November 2018
Kosten:
230,- € pro Wochenendseminar
Veranstaltungsort:

Paracelsus-Schule Berlin www.paracelsus.de

Information:

Unter www.paracelsus.de oder telefonisch unter 030-886 811 88 (Praxis Hedda Rühle) oder per E-Mail unter heddaruehle(@)praxisruehle(.)de

Weitere Seminare mit Hedda Rühle

Seit 1996 bin ich Ausbilderin an der Deutschen Paracelsus-Schule Berlin im Lehrgang Psychologischer Berater/Psychotherapie. In diesem Rahmen biete ich Wochenendseminare und Trainings zu einzelnen Verfahren, Methoden und Themen wie

  • Spirituelle Lebensberatung
  • Trauer- und Sterbebegleitung

Informationen hierzu erhalten Sie unter  www.paracelsus.de

Praxisadresse
Sybelstr. 13

10629 Berlin
☎ Wolfgang Rühle: (0 30) 886 77 007
☎ Hedda Rühle: (0 30) 886 811 88

Kontakt
✉ Wolfgang Rühle: wolfgangruehle(@)praxisruehle(.)de
✉ Hedda Rühle: heddaruehle(@)praxisruehle(.)de

Sie finden uns hier…